Jahresrückblick 2013

Mein neues Notebook und mein Rainbow Dash Plüschi

Dieses Jahr gibt es einen kleinen Jahresrückblick von mir. Ich habe meine Ausbildung in der ersten Hälfte des Jahres bestanden. Vor der Prüfung habe ich viele Hobbys zurückgestellt um mich voll auf meine Ausbildung zu konzentrieren. Am Ende habe ich meine Ausbildung mit einen Schnitt von 2,0 gemeistert und es gab sogar eine Ehrung als Prüfungsbester. Nach der Ausbildung ging es 3 Monate wieder zurück in mein Elternhaus. Mit den Auszug aus Flensburg habe ich mich von den Piraten zurückgezogen. Auch meine Stammtischbesuche beim Vebu haben sich damit erst einmal erledigt. Zudem habe ich noch viele Freunde & Berufsschulkollegen in Flensburg die ich jetzt nicht mehr so oft sehen werde.

Nach meiner Ausbildung habe ich meine üblichen Festivals besucht und einen richtig tollen Irland Urlaub gemacht. Anschließend hatte ich noch eine Nasen-OP in der ich meine schiefe Nasenscheidewand korrigieren lassen. Die OP lief auch nach Plan und ich hatte mich relativ schnell davon wieder erholt. Jetzt kann ich auch das erste Mal seit dem ich mich erinnern kann richtig durch atmen. Damit waren dann die 3 Monate Entspannung eigentlich auch schon wieder vorbei.

Ich habe eine Zusage für ein Studiums Platz in Lübeck und in Bremen bekommen. Ich habe mich für Lübeck entschieden, weil der Studiengang mehr in die Richtung geht in die ich mich bewegen möchte.
Nachdem ich sehr kurzfristig noch eine WG gesucht und gefunden habe, ging das Studium auch schon los. Bis jetzt habe ich keine Probleme mit dem Studium und es entspricht definitiv der Richtung in die ich mich weiterentwickeln möchte.

Zwischendurch habe ich mir kurz nach meinem Geburtstag ein Magnetimplantat setzen lassen. Ein Erfahrungsbericht dazu folgt im Sommer. ;)

Damit wären wir dann schon bei Weihnachten. Weihnachten hat für mich wie jedes Jahr mit meiner Familie stattgefunden. Ich habe mir selbst ein neues Notebook geleistet, welches jetzt 3 Jahre seinen Dienst bei mir verrichten wird. Highlight war dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum ein Rainbow Dash Plüschi. Nicht das einzige ponylastige Weihnachtsgeschenk. Mein „My Little Pony“ Tick ist anscheinend bei meiner Familie angekommen.

Was war sonst noch?

Ich spende jetzt nach einem halben Jahr Pause wieder Blut, insgesamt war ich jetzt bei 12 Blutspenden. Leider ist der Zeitraum zwischen den Blutspenden etwas kurz für meinen Körper, sodass ich meinen Eisenwert etwas in Mitleidenschaft gezogen habe. Ich habe zwar keinen Mangel aber aktuell habe ich vorsorglich Eisen Tropfen bekommen, um meinem etwas niedrigen Eisenwert entgegen zu wirken.

Ich habe „The Hunger Games“ dieses Jahr auf Englisch gelesen um mein Englisch zu verbessern, auch bei meinem Irland Besuch habe ich mein Englisch ein wenig üben können. Des Weiteren gucke ich immer noch einige Englische Serien.

Serienhighlights dieses Jahr waren unter anderem: My Little Pony, Doctor Who, Arrow, Breaking Bad, Adventure Time, Teen Titans Go (+ Teen Titans) und Sherlock Holmes.

Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich 4 Jahre vegetarisch & 2,5 Jahre vegan.

Ein Gedanke zu „Jahresrückblick 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.