Semesterferien

Was mache ich eigentlich, so in den Semesterferien, kurz bevor es für fast ein Jahr ins Ausland geht? Eine Frage, die ich euch gerne beantworte. Ich verbringe zum Beispiel viel Zeit mit meiner Freundin.

Waldspaziergänge

Wald2015Meine Freundin hat einen Hund, der ihr sehr wichtig ist. Deshalb geht es 1-2 mal am Tag für mich in den Wald, wenn ich bei ihr bin. Sie wohnt abgelegen und der Wald ist praktisch nebenan. Es ist ein riesiger Wald mit Bächlein und viel Natur. Ich sehe dort eigentlich fast täglich Hirsche (Dammwild) und ab und zu auch andere Tiere wie Mufflons, Hasen oder Mäuse. Auch 3 Albino Hirsche (in einer Herde von mindestens 50 Tieren) habe ich dort schon gesehen. Auch von dem Wald habe ich bestimmt schon ein duzend Bilder gemacht.

Karl-May-Spiele Bad Segeberg 2015: Im Tal des Todes

karlmay2015

Das letzte mal habe ich die Karl-May-Spiele als kleines Kind besucht. Da meine Freundin dort aber jedes Jahr ist, haben wir uns gemeinsam dort hin auf den Weg gemacht. Ich muss sagen, dass ich anderes gewöhnt bin und eine „Freilichtbühne“ für mich eine andere Welt ist. Auf jeden Fall cool und auch das Feuerwerk zum Abschluss war sehenswert.

Bungsberg Besichtigung

bungsberg2015

Da meine Freundin praktisch nebenan wohnt, war ein Besuch eigentlich Pflicht. Wir sind mit Hund dann auf die höchste Erhebung in Schleswig Holstein geklettert, haben ein paar Beweisfotos gemacht und uns die Gegend etwas genauer angesehen. Leider war der Fernsehturm nicht zugänglich. Die Aussicht von dort hätte ich auch gerne gesehen.

Ostsee in Flammen

Ostseeinflammen2015

Mit sieben Personen setzten wir uns in Grömitz auf einer Decke an den Strand. Anschließend bewunderten wir etwa 20 Minuten lang ein prächtiges Feuerwerk, welches in allen möglichen Farben am Himmel erstrahlte. Ich habe versucht, das Ganze mit meiner Kamera festzuhalten, was mir nur teilweise gelungen ist. Mit Freundin im Arm war aber auch das ein wunderbarer Abend. (Das zweite Mal, dass ich diesen Sommer Feuerwerk gesehen habe, dabei dachte ich, dass es so was nur zu Silvester gibt)

Auch wenn ich viel Zeit mit meiner Freundin verbringe, sind wir nicht permanent zusammen unterwegs. Zwischenzeitlich hatte ich auch etwas Zeit für die Familie.

Beamer Abende mit Familie

In meiner Familie haben Fernsehabende Tradition. Und um unsere gemeinsamen Fernsehabende auf ein neues Level zu bringen (auch weil ein Bekannter von uns früher mit Beamer diese „Filmabende“ gestartet hat), habe ich in einen Beamer investiert. Zusammen mit meiner Anlage in der Stube meiner Mutter ergibt das ein ganz schönes Heimkino in dem wir in den Sommerferien alle zusammen (meistens auch mit meiner Freundin) Filme gesehen haben. Auch gemeinsam auf dem Beamer „Brawlhalla“ zocken ging ziemlich gut.

GTA Online & Terraria

Endlich mal wieder richtig zocken! Den ganzen Tag mit meinen Geschwistern. Nach dem letzten Update gab es in Terraria einige Neuerungen. Wir haben im Expertenmodus dort anschließend im Multiplayer gemeinsam (zu viert) alle Bosse gelegt und uns selbst das beste Equip geholt. Nachdem wir Terraria da durch hatten, haben wir in GTA Online zu dritt ein paar krumme Dinger zusammen gedreht, was auch ziemlich viel Spaß brachte.

Noch sind es ein paar Tage bis zum Flug, mal sehen was sich bis dahin noch so ergibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.